Login

Azubi-Kongress in Frankfurt/Main

Wer nicht dabei ist, verpasst was…

Wie immer spannend, aktuell und diesmal mit viel Live-Demonstrationen: So präsentiert sich die 6. Auflage des Azubi-Kongresses im CineStar Metropolis in Frankfurt am Main. Der Bogen spannt sich vom Basiswissen in der Ästhetik über das elementare Verständnis zur Funktion bis hin zur patientengerechten Versorgung in der Implantatprothetik.

Der Ausrichter des Kongresses, die Fachgesellschaft für Zahntechnik e.V., stellt für Gruppen ab 30 Personen kostenlose Busse zur Verfügung. Der Teilnehmerpreis für die Azubis beträgt 39,- Euro (Preis inkl. Mehrwertsteuer pro Person für die Teilnahme am Kongress sowie die Verpflegung während der Veranstaltung).

►► Wir als Zahntechniker-Innung möchten unsere Auszubildenden gern für die Veranstaltung anmelden und einen Sammelbus nach Frankfurt schicken. Hierzu möchten wir Sie als Ausbilder um Freistellung ihrer Azubis für Freitag, den 15.11.2019, sowie um Übernahme der Teilnehmergebühr von 39,- Euro bitten!

Als Teilnehmer sind ausschließlich zahntechnische Auszubildende zugelassen. Interessenten können sich über ihre Berufsschullehrer oder über die Innung in eine Anmeldeliste (Gruppenanmeldung) eintragen.
Vorher muss jedoch mit dem Ausbilder die Freistellung und die Kostenübernahme geklärt werden.

Das Programm:

Moderation und Leitung: Ralf Suckert

10:30 — Björn Roland : So geht implantatprothetische Diagnostik

11:15 — Michael Zangl : So geht Implantatprothetik

12:00 — Pause

13:00 — Rudi Hrdina : So geht Totalprothetik

13:45 — Kurt Reichel : So geht Ästhetik

14:30 — Jochen Peters : So geht Funktion

15:30 — Ende der Veranstaltung und Rückfahrt

Weitere Informationen erhalten Ihre Auszubildenden in der Berufsschule oder im Internet unter
www.azubi-kongress.eu .

Zurück