Login

Freisprechungsfeier der ZIT am 28. Februar 2019

symbolischer Freischlag des Jahrgangs ZT 2015

Mit Rückgabe der Prüfungsarbeiten und Übergabe der Gesellenbriefe, Prüfungszeugnisse und Berufsschulzeugnisse konnten die Auszubildenden des Jahrgangs ZT 2015 von Ihrer Gesellenzeit frei gesprochen werden.

Obermeister Junge ließ in seiner Festrede die Ausbildungszeit Revue passieren. Nach freundlichen Grußworten der Vertreter der Berufsschulen (Schulleiter Prescher aus Weimar), der Handwerkskammer Erfurt (Herr Lauterbach), der Gesellenprüfungsausschüsse der ZIT (Frau Goerke) sowie des Lehrlingswarts Marko Zelmer, wurden die 2 Jahrgangsbesten der Sommerprüfung 2018 sowie die 2 Besten der Winterprüfung 2018/19 nach vorn gebeten. Nach dem symbolischen Freischlag durch den Obermeister erhielten sie in Würdigung ihrer guten Prüfungsleistungen ein kleines Präsent.

Aus der Berufsschule Meiningen haben 11 Auszubildende und aus der Berufsschule Weimar 14 Auszubildende Ihre Gesellenprüfung erfolgreich abgelegt und konnten am 28. Februar 2019 Ihre Gesellenbriefe und Zeugnisse in Empfang nehmen.

im Bild: symbolischer Freischlag - die Jahrgangsbesten aus der Sommerprüfung 2018, Marie Luisa Hamel und Julius Nigrin, Foto: ZIT

Zurück