Login

Prüfungen im Zahntechniker-Handwerk

Zwischenprüfung:
Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes findet vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres die Zwischenprüfung statt. Entsprechend der Vorgaben der Ausbildungsverordnung fertigt der Prüfling zur praktischen Prüfung (max. 7 Stunden) drei Prüfungsstücke an und beantwortet zur schriftlichen Prüfung (3 Stunden) Fragen, die sich auf praxisbezogene Fälle beziehen.

Gesellenprüfung:
Die Gesellenprüfung findet am Ende der Ausbildung statt. Die zeitlichen und inhaltlichen Vorgaben entsprechen den Richtlinien der Ausbildungsverordnung.
Im praktischen Teil fertigt der Prüfling in insgesamt 27 Stunden drei Prüfungsstücke an und führt in weiteren 5 Stunden eine Arbeitsprobe durch. Alle Arbeitsschritte sind dabei zu planen, zu protokollieren und die Ergebnisse sind zu bewerten.
Die schriftliche Prüfung findet in den Prüfungsbereichen Technologie (210 Minuten), Fertigungsplanung- und Kontrolle (90 Minuten) und Wirtschafts- und Sozialkunde (60 Minuten) statt.

Gesellenprüfung Winter 2020/2021

schriftliche Gesellenprüfung (Theorie):

am 19. und 25.  November 2020
für alle Schüler, in den Berufsschulen in Meiningen und Weimar,
Beginn: jeweils 9.00 Uhr

praktische Gesellenprüfung:

Die Prüfung wird in 3 Gruppen stattfinden. Die Zuordnung der Gruppe entscheidet sich nach der gewählten Prüfungsnummer.

Prüfungszeitraum: vom 11. bis 28. Januar 2021
Ort:   Berufsbildungszentrum der HWK Erfurt, Alacher Chaussee 10, 99092 Erfurt, Abt. Zahntechnik
Beginn:    jeweils Montag, um 7.30 Uhr

Einteilung der Prüfungsnummern:

Die Prüfungsnummern werden zur schriftlichen Prüfung vergeben.

1. Prüfungswoche vom 11.01.bis 14.01.2021:      
    Prüf.-Nr. 1 - 4 (aus BS Weimar)
    Prüf.-Nr. 5 - 8 (aus BS Meiningen)

2. Prüfungswoche vom 18.01.bis 21.01.2021:
   Prüf.-Nr.  9 - 12 (aus BS Meiningen)
   Prüf.-Nr. 13 - 16 (aus BS Weimar)

3. Prüfungswoche vom 25.01. bis 28.01.2021:
    Prüf.-Nr. 17 - 19 (aus BS Meiningen)
    Prüf.-Nr. 20 - 24 (aus BS Weimar)

Die Auswertung der praktischen Prüfung mit dem Auszubildenden findet für alle Prüfungsteilnehmer am Freitag, den 29.01.2021, ab 8.00 Uhr statt.

Anmerkung am 18.12.2020:
Die praktische Prüfung darf nach aktuellem Stand gemäß Dritter Thüringer SARS-CoV-2-Sondereindämmungsmaßnahmenverordnung §9b Abs. 2 in Präsenzform durchgeführt werden, da das Prüfungsverfahren bereits angefangen hat.