Login
  • meisterlicher Zahnersatz aus
    deutschen Dentallaboren

Die Thüringer Landeszahnärztekammer und Zahntechniker-Innung laden für den 25./26. November 2022 traditionsgemäß auf die Messe in Erfurt ein.

Die Tagungsleitung für das wissenschaftliche zahntechnische Programm am Samstag wird erneut Zahntechnikermeister Siegbert Witkowsi vom Uniklinikum in Freiburg unter dem Thema: „Zahntechnik 2022 - Verlässliche Konzepte finden“, übernehmen.

Hier finden Sie das komplette Programm des Kongresses "ZahnMedizin 2022" zum Download sowie die Anmeldungen für interessierte Teilnehmer. Nutzen Sie den Frühbuchervorteil, der noch bis zum 15.09.2022 verlängert wurde. Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter und Auszubildenden, an dem Event teilzunehmen.

Die begleitende Dentalausstellung kann von interessierten Fachbesuchern kostenfrei besucht werden, wenn eine Teilnahme am wissenschaftlichen Programm nicht möglich ist.
Die Dentalaustellung hat am 25.11.22 von 11.00 - 18.00 Uhr und am 26.11.22 von 8.30 - 16.00 Uhr geöffnet.

Bitte unterstützen Sie das Zahntechniker-Handwerk in seinen Bemühungen, die massiven Kostensteigerungen wirtschaftlich kompensieren zu können, und unterzeichnen Sie die Online-Petition "Anpassung der Preis- und Lohnentwicklung im Zahntechniker-Handwerk vom 07.07.2022"

Jede Zeichnung zählt!
Die Zeichnungsfrist endet am 10. Oktober 2022!

Online finden Sie die Petition unter: Petition 135856 (bundestag.de)

Mai 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
20
21
22
23
24
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Freie Ausbildungsplätze

Möchten Sie im Jahr 2022 eine Ausbildung zum Zahntechniker / zur Zahntechnikerin beginnen? In der nachfolgenden Auflistung finden Sie Ausbildungsbetriebe in Thüringen, bei denen Sie sich zum 1. August 2022 bewerben können. Sehr gern können Sie sich dort auch über ein Praktikum informieren.

DentalTheke

Kollegenhilfe für Innungsmitglieder

Registrieren Sie sich über Ihre Innungsgeschäftsstelle als Anbieter von zahntechnischen Leistungen. Bieten Sie freie Kapazitäten Ihrer Mitarbeiter und Ihrer teuer angeschafften Maschinen zur kollegiale Unterstützung anderer Innungsmitglieder an oder beauftragen Sie Kollegen, wenn Sie Aufträge aus zeitlichen, personellen oder technischen Gründen nicht selbst umsetzen, Ihren Kunden aber nicht verlieren möchten. Treten Sie keinen Kundenauftrag ungewollt an fremde Labore oder die Industrie ab!